Haus am Hang | Ottmarshausen

Auf einem Grundstück mit
ca. 7 m Höhendifferenz wurde ein
geräumiges Haus für eine
Familie realisiert.

Baujahr 2012

Trotz der strengen Festsetzungen im Bebauungsplan aus den 70er Jahren, die unter anderem ein Satteldach vorsahen, konnten wir einen Entwurf umsetzen, der ein Gebäude entstehen ließ, das dennoch eine moderne und zeitgenössische Anmutung für einen aktuellen Neubau hat.

Piazza

Von der Piazza auf der Ostseite erreicht man den etwas zurückversetzten Hauseingang. Der auskragende Küchenbereich schützt hier vor der Witterung.

Ebenso liegt auf der Ostseite die Frühstücksterrasse mit direktem Zugang zur Küche.














.

Schwimmteich

Die Wasserfläche des Schwimmteichs stößt direkt an die Panoramaverglasung des Wohnzimmers. Vom Wasser umflossene Trittstufen ermöglichen die direkte Verbindung zwischen den einzelnen Terrassen über den Teich hinweg.

Auf der Gartenseite hinter dem Pool befindet sich in den Hang eingegraben die Grillstelle, die zum abendlichen Beisammensein einlädt.

Treppenhaus

Eine Stahltreppe führt vom Eingangsbereich nach oben in die Wohnebene. Im Eingangsbereich selbst befindet sich eine eingebaute Garderobe, die auf ästhetische Weise Ordnung im Vorraum schafft.

Küche

Die Küche mit Theke und Tresen ist Treffpunkt der Familie. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick über das Schmuttertal.

Ebenso gelangt man von der Küche aus direkt auf die Früstücksterrasse auf der Ostseite.













.

Wohnbereich

Das Feuer des Kamins ist von zwei Seiten zu sehen: Vom Wohnzimmer und vom daran angrenzenden Wellnessbereich.

Über die Kragtreppe kann der auf der Empore gelegene Arbeitsbereich erreicht werden. Von dort kann man in Wohnbereich und Küche blicken.






.

Wohnbereich mit Tunnel-Kamin

Bäder

Während das Kinderbad in frischem Grün gehalten ist, zeigt sich das Elternbad in warmem Rot.

Eine gepolsterte Sitzbank gibt dem Bad eine gemütliche Atmosphäre.

Alle Möbel wurden vom Schreiner nach Architektenentwurf realisiert.













.

Panoramagang

Eine Natursteinwand mit gegenüberliegender Panoramascheibe bilden die ästhetisch gestaltete Verbindung von Garage zum Wohnhaus.

Ankleide & Garderoben

Durchdachte Einbaumöbel schaffen Ordnung.

Auch hier wurden alle Möbel von uns entworfen und vom Schreiner angefertigt.

Wellnessbereich

Eine Sauna mit Fenster zum Garten, ein großzügiger Ruheraum mit beheizten Liegeflächen auf der Galerie sowie die Whirlwanne und der Kaminofen machen den Wellnessbereich zu einem beliebten Aufenthaltsort, an dem man sich gut entspannen kann.

Der Wellnessbereich bietet auch einen direkten Zugang zum Schwimmteich.

Blick in den Wellnessbereich

Kinderzimmer mit Schlafgalerie

Eine Sambatreppe verbindet jeweils die Galerie, auf der sich der Schlafbereich befindet, mit dem Wohn- und Arbeitsbereich des Kinderzimmers.
So bleibt auch für den Nachwuchs die Privatspäre erhalten, auch wenn sich überraschender Besuch ankündigt.






.

DRASCH ARCHITEKTEN

Architekturbüro
Rainer Drasch
Architekt - Dipl..-Ing. (FH)

Kornfeldstraße 2
86356 Neusäß-Steppach

Tel.: (0821) 41 01 30 1
Fax.: (0821) 41 01 30 2
 
drasch@rd-architektur.de

© 2004 - 2019 Rainer Drasch